Intensivstudium Malerei und Zeichnung 2018 / 3 - jährig

INTENSIVSTUDIUM MALEREI - ZEICHNUNG 2018
Die Freie Kunstakademie des arte fact in Bonn bietet ein berufsbegleitendes 3-jähriges Intensivstudium „Malerei und Zeichnung" an.

Die Anmeldung für das „Intensivstudium Malerei - Zeichnung 2018“ ist ab sofort möglich!
Studienbeginn: 30. Juni 2018

Der Studiengang geht über einen Zeitraum von drei Jahren und bietet eine kompakte und fundierte künstlerische Ausbildung. Diese Weiterbildung wendet sich in erster Linie an Autodidakten und Interessenten, die außerhalb eines Hochschulstudiums eine Möglichkeit suchen, intensiv und umfassend bildnerische Methoden und Techniken zu erlernen.

Die Ausbildung erhebt nicht den Anspruch eines staatlich anerkannten Kunststudiums. Dennoch geht das Intensivstudium weit über die bloße Vermittlung von künstlerisch - handwerklichen Techniken und Methoden hinaus. Das Studium beinhaltet, neben kunsthistorischen und philosophischen Themen, auch eine intensive Auseinandersetzung mit der eigenen künstlerischen Frage und Stilfindung. Die berufsbegleitende Ausbildung findet in erster Linie an Wochenenden statt. Einmal im Jahr wird das Studium durch eine gemeinsame Arbeitswoche ergänzt. Es ist in vier Studienbereiche aufgebaut:

1. Grundstudium
2. Hauptstudium
3. Wahlmodule
4. Studium Generale

Der Abschluss des Studiums besteht aus einer künstlerischen Abschlussarbeit, die in einer Ausstellung präsentiert wird. Die erfolgreiche Absolvierung des Studiums wird mit einem detaillierten Zertifikat dokumentiert.

Studienaufbau

1. Grundstudium

Das Grundstudium besteht aus einer Reihe von Wochenendseminaren, in denen die zeichnerische Arbeit im Vordergrund steht. Hauptschwerpunkt der zeichnerischen Seminare ist die Wahrnehmungsschulung:

a) Freie Zeichnung und experimentelle Zeichnung
b) Aktzeichnen
c) Wahlseminare Zeichnung

Im zweiten Teil des Grundstudiums steht die Malerei im Vordergrund:
d) Farbenlehre
e) Komposition
f) Materialkunde
g) Maltechniken

Begleitet wird das Grundstudium von Vorträgen und Betrachtungen zu den jeweiligen Seminarthemen. Ziel des Grundstudium ist es, einen umfassenden Einblick in die einzelnen Gesetzmäßgkeiten der bildnerischen Gestaltung und die Schulung der Wahrnehmung zu erhalten. Außerdem werden in diesem Ausbildungsabschnitt die notwendigen Vorraussetzungen für das Hauptstudium geschaffen.

2. Hauptstudium

Der Hauptteil des Intensivstudiums ist der künstlerische Unterricht in der sogenannten Mal- und Zeichenklasse. Ziel ist es, ein möglichst breites Spektrum von künstlerischen Ansätzen und Lerninhalten zu vermitteln. Dabei werden die Teilnehmer im Hauptstudium individuell betreut und in ihren eigenen künstlerischen Fragestellungen und Ausdrucksmöglichkeiten gefördert. Das Hauptstudium wird von regelmäßigen kunstgeschichtlichen und philosophischen Beiträgen begleitet. Außerdem sind zwei Exkursionen (Museumsbesuch und Atelierbesuch) innerhalb dieser Zeit vorgesehen. Das Hauptstudium schließt mit einer Abschlusspräsentation ab.

3. Wahlmodule

Malerei und Zeichnung stehen in einem erweiterten Kontext zu anderen künstlerischen Medien und Fachbereichen. So besteht im Intensivstudium für jeden Teilnehmer die Möglichkeit, sich in einer angrenzenden Kunstdisziplin weiterzubilden, um den eigenen Arbeitshintergrund zu erweitern. Die Teilnehmer können aus einer Reihe von Seminarangeboten aus dem arte fact- Programm wählen. Die Seminare im Wahlmodul können nach dem Grundstudium parallel zum Hauptstudium belegt werden.

4. Studium Generale

Die künstlerische Praxis wird von kontinuierlichen Veranstaltungen in den Bereichen:
a) Kunstgeschichte
b) Philosophie und Kulturgeschichte
begleitet. Eine fundierte künstlerische Ausbildung steht in einem unmittelbaren Zusammenhang zu zeit- und gesellschaftsbezogenen Fragen. Dabei unterstützt das Studium Generale die Teilnehmer bei der Erarbeitung ihrer eigenen künstlerischen Position und Intention. Außerdem wird ein umfassender Blick auf Komplexität und Bedeutung der Kunst geworfen, um das Verständnis für die eigene künstlerische Arbeit zu schärfen. 

5. Abschlußausstellung

Das Intensivstudium schließt mit einer Präsentation am Ende des Studiums in einer öffentlichen Ausstellung ab. Ein detailliertes Zertifikat bescheinigt am Ende die erfolgreiche Teilnahme am Intensivstudium.

Organisatorisches

Studienumfang
Das dreijährige Intensivstudium umfasst insgesamt eine Studienzeit von 72 Unterrichtstagen, unterteilt in Wochenendseminare und Arbeitswochen.

Studiengebühren
jährlich 1.997 € (monatlich 180 €)


Leitung
Volker Altrichter und Thomas Egelkamp

Termine 2018
Einführung   30.Juni/ 01. Juli 2018| Wochenende
Grundlagenstudium   13. - 19. August 2018 | Montag-Sonntag
Grundlagenstudium   25./ 26. August 2018 | Wochenende
Grundlagenstudium   20./ 21. Oktober 2018 I Wochenende
Grundlagenstudium   08./ 09. Dezember 2018 | Wochenende

Die Termine für 2019 und 2020 werden rechtzeitig mitgeteilt.

Seminare aus dem Hauptstudium laufen bereits parallel zum Grundstudium.

Intensivstudium Malerei und Zeichnung 2018 / 3 - jährig

Kursnummer:
Termine: ab 30. Juni 2018
Uhrzeit:

Kosten: 1997 € (monatlich 180 €)
Ort: Freie Kunstakademie

Merken
Anmelden

Angebot von