"Zeichnen ist die Kunst, Striche spazieren zu führen" Paul Klee

In diesem Zeichenseminar wandern wir von schnellen Skizzen über Studien nach der Beobachtung zu ausgearbeiteten Zeichnungen. Mit Blei- und Buntstiften, mit Kohle, Rohrfedern und Pinseln wandern wir über das Papier – man kann gespannt sein was für Spuren wir Hinterlassen.

 

Anhand verschiedener Übungen zu Themen wie z.B. Perspektive oder Ausdruck werden Techniken erprobt, vor allem aber der spielerische Umgang mit der Linie, mit Material und Inhalt angeregt .   Das Spazierengehen mit der Line und das spazieren führen der Linie soll vor allem die Lust am Zeichnen und Ausprobieren wecken.

Der Kurs ist für alle geeignet, mit und ohne Vorkenntnisse. Eine große Portion Neugier auf diese Wanderung mit vielen Überraschungen, ist hilfreich.

 

Bitte mitbringen: Zeichenblöcke DIN A3 und DIN A2, Skizzenbuch, Bleistifte (B6, B4, B2, B, H, H2), Knetradiergummi, Buntstifte und Wachskreiden, Kugelschreiber und Fineliner, Pinsel, Rohrfeder und Tusche / farbige Tinte, Aquarellfarben / Wassermalkasten...  

 

Sämtliches Material ist auch im Atelier vorhanden und wird nach Verbrauch berechnet.

"Zeichnen ist die Kunst, Striche spazieren zu führen" Paul Klee

Kursnummer: 12
Termine: 10.–11.02.2018
Uhrzeit: 9:00-17:00
Sa-So
Kosten: 136 €
Ort: Kunstraum Dreizwanzig Köln

Merken
Anmelden

"Zeichnen ist die Kunst, Striche spazieren zu führen" Paul Klee

Kursnummer: 13
Termine: 17.–18.03.2018
Uhrzeit: 9:00-17:00
Sa-So
Kosten: 136€
Ort: Kunstraum Dreizwanzig Köln

Merken
Anmelden