Ausstellung "TEXTURA"

Wie jedes Jahr findet am Ende des ersten Halbjahressemesters die Abschlussausstellung des einjährigen Projektstudiums und des Grafikjahres statt. In diesem Jahr zeigen die Studenten/innen ein breites Spektrum an malerischen, zeichnerischen und grafischen Arbeiten. „Textura“ umschreibt sehr anschaulich das Credo der sehenswerten Ausstellung, zu der wir Sie recht herzlich einladen möchten.

Schwerpunkt des Projektstudiums ist die Auseinandersetzung mit einem übergeordneten künstlerischen Thema. Dabei wird jedes Jahr der thematische Schwerpunkt neu bestimmt und inhaltlich und methodisch neu erarbeitet. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt im Bereich der „fiktiven und phantastischen Malerei“. In einer Ausstellung im April in der Fabrik 45 in Bonn wurden die Ergebnisse des Projektstudiums der Öffentlichkeit gezeigt.

Das einjährige Grafikjahr was im „Kunstraum dreizwanzig“ in Köln stattfindet beschäftig sich intensiv mit verschiedensten grafischen Techniken und Methoden, von experimenteller Zeichnung bis hin zu Holzschnitt und anderen Druckverfahren.

In der Ausstellung „Textura“ zeigen beide Studienklassen am 28 Juni um 19.00 Uhr nun Ihre Ergebnisse in den Räumen der Freien Kunstakademie im arte fact.

Das einjährige Projektstudium und das Grafikjahr richten sich in erster Linie an ehemalige Studenten des Intensivstudiums in der Freien Kunstakademie. Es besteht aber auch die Möglichkeit für fortgeschrittene Teilnehmer/innen die einjährigen Studiengänge zu besuchen.

Weitere Informationen über das Projektstudium und dem Grafikjahr erhalten Sie unter:

Zum Projektstudiengang

Zum Grafikjahr